Tag 6

Die 2te Woche ging endlich los und sein erster Schritt war zum Lagerfeuer.

Und dies muss die ganze 2te Woche durchbrennen und darf nicht einmal ausgehen!

Dies ist einer meiner Belohnungen.

Genau wie die 4 Wasserflaschen und ein Gegengift.

Aber jetzt trieb es Andi erstmal zum Busch.

Und gleich danach musste er auch schon Holz nachlegen.

Er rannte so schnell er konnte.

Schüttete noch etwas Brantbeschleuniger hinzu und es glomm wieder fröhlich auf.

Er stellte sich energielgeladen auf die Plattform und Nichts passierte.

Er erneuerte wieder das Feuer.

Und ohne das er gemerkt hatte dass das Kuhpflänzchen ausgewachsen war, war es auch schon dahingeschieden.

Abends brabbelte er wieder etwas mit sich selbst.

Und legte sich später zum Schlafen hin.

One Comment on “Tag 6

  1. Andi hat auch alle Hände voll damit zu tun das Feuer im Auge zu behalten. Ich finde das ziemlich schwierig, denn die Wege sind doch ziemlich weit zum Busch und auch zum Wasser… Na ich drücke ihm ganz fest die Daumen und bin schon neugierig auf den neuen Tag… 🙂

    Liken

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: